Ein Königlicher Rausch: Die Online-Casino-Poker-Sensation

Im Jahr 2003 hat Poker die Welt erobert. Zu dieser Zeit gewann der Amateur Chris Bryan Moneymaker die World Series of Poker 2003 und machte damit weltweit Schlagzeilen. Er verkörperte die moderne Variante des ewigen Traums, vom Tellerwäscher zum Millionär aufzusteigen. Dieser Traum lockte die Menschen auf der ganzen Welt wieder in die Welt des Glücksspiels.

Du denkst vielleicht, dass Moneymaker Glück hatte. Obwohl er sich nur für das Spiel in einem Online-Poker-Casino qualifizierte, hatten ihn die damaligen Profi-Pokerspieler als die Geheimwaffe der Konkurrenz angesehen. Wenn man sich seinen Weg anschaut, wusste der Amerikaner, wie er sich in den tatsächlichen Sieg hineinbluffen konnte.

Bitcasino ist das Online-Casino, das dich in die Poker- und Glücksspielszene mitnimmt. Unsere Sammlung von Tausenden von Spielen, von Slots bis hin zu Video-Poker, ist die größte in den Bitcoin Casinos weltweit.

Der Spaß hört im Bitcasino noch lange nicht auf! Wir verfügen außerdem über ein Live-Casino, das speziell auf deine Bedürfnisse bei Live-Wetten zugeschnitten ist. Nimm an einem von Evolution Gaming in unseren Studios betriebenen Echtzeit-Pokerspiel teil.

Wette jetzt an einem unserer Pokertische! Erfahre den Nervenkitzel des Spiels hier im Bitcasino.

Jetzt Poker spielen

Bring deine neu gewonnenen Erkenntnisse zu Tisch und behalte auf Bitcasino die Oberhand.

Die Grundlagen des Pokerspiels

Das klassische Pokerspiel verwendet einen (1) Kartensatz. Andere Varianten verwenden eine Reihe von Karten und fügen zusätzliche Karten wie den Joker hinzu.

Die Karten werden im Spiel nach ihrem Wert und ihrer Position eingeordnet. Damit hat das Ass die höchste Position, gefolgt vom König, der Dame und dann dem Buben. Andere nummerierte Karten werden anhand der Anzahl ihrer Punkte gezählt – Herzen, Karo, Pik und Kreuz. Für diese vier Farben gilt keinerlei Rangreihenfolge.

Das Ziel des Spiels besteht darin, eine Sammlung von Karten zu haben, die den höchsten Rang am Spielertisch hat. Im Folgenden sind die verfügbaren Blätter in einem Pokerspiel aufgeführt, von der niedrigsten bis zur höchsten Bewertung.

  1. High Card: Das ist die Karte mit der höchsten Position. Wenn du diesen niedrigsten Rang auf der Hand hast, kannst du ihn nur benutzen, wenn du keine aufeinanderfolgenden Karten oder ranghöhere Paare auf deiner Hand hast. Wenn du z.B. Karten mit verschiedenen Farben und einem unregelmäßigen Muster hast, jedoch ein Ass vorhanden ist. Dein Ass besetzt die höchste Position in deiner Hand und damit die höchste Karte.
  2. Pair: Ein Paar wird mit zwei Karten des gleichen Ranges gebildet, wie z.B. zwei Asse oder zwei Königinnen. An einem Tisch mit mehreren Paaren gewinnt das Paar mit dem höchsten Rang.
  3. Zwei Paare: In diesem Fall hat man zwei Paare mit dem gleichen Rang.
  4. Three of a Kind: In diesem Fall hat man drei Karten mit dem gleichen Rang. Zum Beispiel hast du drei Buben, ein Ass und eine Nummernkarte.
  5. Straight: Wenn man 5 aufeinander folgende Karten hat. Dieses Blatt wird unabhängig von Farben und Platzierung in der Kartenfolge gebildet.
  6. Flush: Wenn die Karten nicht in einem fortlaufenden Muster vorliegen. Allerdings sollten sie alle zu einer Farbe gehören, wie zum Beispiel Karo.
  7. Full House: Ein Full House ist eine Kombination aus bereits aufgeführten Mustern: ein Paar und ein Trio. Wenn dies die höchste Hand am Tisch ist, gewinnst du mit einem Paar Asse und einem Trio aus einer beliebigen Zahlenkarte.
  8. Four of A Kind: Wie der Name schon sagt, besteht diese Hand aus vier Karten desselben Ranges. Du hast z.B. den Herz-, Karo-, Kreuz- und Pik-König sowie eine Reservekarte.
  9. Straight Flush: Der prestigeträchtige Straight Flush besteht aus fünf (5) aufeinanderfolgenden Karten, die alle dieselbe Farbe haben. Zum Beispiel besteht deine Hand aus den Karten 2 bis 6. Sie müssen alle Herz-Karten sein, also von derselben Farbe.
  10. Royal Flush: Der Royal Flush ist die höchste Form eines Straight Flush. Dazu musst du fünf aufeinanderfolgende Karten der höchsten Ränge in derselben Farbe haben. Das bedeutet, dass deine Hand aus dem Ass, dem König, der Dame, dem Buben und der Zehnerkarte bestehen muss. Und alle müssen dieselbe Farbe haben.

Im Idealfall sind deine Gewinnchancen umso besser, je höher deine Hand ist. Aber ein wichtiger Faktor des Spiels ist, dass man nicht weiß, was die anderen Spieler haben. Deshalb kannst du niemals sicher sein, ob deine Karten die höchsten sind.

Wenn eine Einsatzrunde stattfindet, können die Spieler tatsächlich bluffen, um zu gewinnen. Wenn dies geschieht, kann ein Spieler mit einer hohen Karte sogar gegen einen Spieler mit einem Straight Flush gewinnen! Dies kann passieren, wenn ein Spieler effektiv blufft, als ob er einen Royal Flush hat und die Wahrscheinlichkeiten des Spiels dies tatsächlich zulassen.

In den Einsatzrunden bei einem Pokerspiel kann viel passieren. Deshalb sollte man wissen, wann man callen oder folden sollte.

So spielt man Poker.

Auch wenn du das erste Pokerspiel deines Lebens kaum erwarten kannst, musst du trotzdem zuerst wissen, wie das Spiel abläuft. Außerdem musst du die entsprechenden Begriffe der Pokerszene kennen. Hier ist ein kurzes Bitcasino-Wörterbuch für dich.

Bitcasino Poker-Wörterbuch

  • Action: Der Spieler entscheidet, welchen Zug er unternimmt – ober er setzen oder erhöhen will.
  • Ante: Ein kleiner Geldbetrag, den alle Spieler vor dem Spiel abgeben müssen. So entsteht das Potgeld zu Beginn des Spiels.
  • All-in: Ein Spieler setzt seine gesamte Bankroll oder seine Chips (wie in einem physischen Casino) und legt alles in den Pot.
  • Big Blind: Mit dem Big Blind wird der höchste Einsatz des Tisches in Höhe des Mindesteinsatzes gesetzt.
  • Blind: Dies kann sich auf Personen beziehen, die neben dem Kartengeber sitzen – der Small und der Big Blind. Sie sind verpflichtet, Zwangswetten abzugeben, um Spiele ohne Antes auszugleichen. So entsteht der Pokerpot.
  • Burn: Dies ist die Entfernung der ersten Karte, nachdem die Karten an alle Spieler ausgegeben wurden.
  • Call: Mindesteinsätze setzen.
  • Check: In dieser Runde nicht setzen.
  • Community Cards: Das sind die fünf Karten, die auf dem Tisch liegen. Die Spieler können diese nutzen, um eine Hand zu bilden.
  • Flop: Die ersten drei ausgegebenen Gemeinschaftskarten.
  • Fold: Aus der Runde aussteigen und die eigenen Einsätze aufgeben.
  • Hole Card: Dies sind die ersten beiden Karten, die jeder Spieler zunächst erhält. Sie werden auch Pocket Cards genannt.
  • Raise: Das bedeutet eine Erhöhung der Mindesteinsätze. Dies kann durch den Big Blind geschehen oder durch denjenigen, der den Big Blind callen kann.
  • River: Die letzte Karte der Gemeinschaftskarten.
  • Showdown: Dies ist die letzte Phase des Spiels. Die Spieler zeigen sich gegenseitig ihre Karten, um herauszufinden, wer die höchste Hand hat.
  • Split Pot: Der Pott wird halbiert, wenn 2 Spieler beim Showdown die gleiche Hand haben.
  • Tell: Das ist eine Interpretation der Handlung eines Spielers. Zeigt, wie stark oder schwach die Hand eines Spielers ist.
  • Turn: Die vierte Karte der Gemeinschaftskarten.

Ein klassisches Pokerspiel

01

The Blind

Zu Beginn der Runde erhalten die Spieler zwei Karten oder die sogenannten Holes. Nach Einsicht in die Karten kann jeder beim Big Blind mitgehen. Sie können auch die Einsätze erhöhen oder ganz aussteigen.

02

The Flop

Nachdem jeder Spieler eine Aktion durchgeführt hat, verbrennt der Dealer eine Karte. Er legt dann die drei ersten Karten des Spiels aus. Diese drei werden als „Flop“ bezeichnet. Danach erfolgt es eine weitere Wettrunde.

Ein Spieler muss zuerst setzen, bevor andere Spieler mitgehen, erhöhen oder aussteigen können.

03

The Turn

Bevor der Turn oder die vierte Karte ausgeteilt wird, verbrennt der Dealer die Karte davor. Wie üblich kann nun eine Einsatzrunde stattfinden. Zu diesem Zeitpunkt muss der Pott mehrfach erhöht worden sein.

Bei einigen Pokerspielen mit Limits können die Einsätze zu diesem Zeitpunkt halbiert oder mehr als halbiert werden.

04

The River

Als letzte der Gemeinschaftskarten erfolgt das Austeilen des Rivers auf die gleiche Art und Weise. Der Dealer muss eine weitere Karte verbrennen, bevor er die fünfte Karte ausgibt. Die letzte Wettrunde folgt.

Zu diesem Zeitpunkt können viele Spieler aussteigen. Aber die meiste Zeit gehen viele immer noch mit oder erhöhen sogar, besonders wenn sie ein gutes Blatt haben.

05

The Showdown

Die letzte Phase eines Pokerspiels ist, wenn die Hände gezeigt werden. Die Spieler können die Gesamtheit der Gemeinschaftskarten oder das Board zusammen mit ihren Hole Cards verwenden, um ihre Hand zu bilden. Die Spieler können auch entscheiden, ihre Hole Cards gar nicht zu benutzen.

Tritt ein Gleichstand auf, wird der Pott unter den Gewinnern aufgeteilt.

Zusammenfassend kann man sagen, dass man versucht, die beste Hand zu bilden, indem man die Hole Cards, die man erhalten hat, und die Gemeinschaftskarten, die bei jedem Turn auf den Tisch gelegt werden, verwendet. Die Idee ist zu lernen, wie man gewinnt, blufft oder aussteigt, abhängig von den Karten, die man hält.

Das Match kann sogar vor einem Showdown enden, wenn alle bis auf einen Spieler ausgestiegen sind. Auch ohne die beste Hand zu haben, kann man gewinnen, wenn der Rest des Tisches gepasst hat.

Poker-Varianten

Omaha

Die Omaha-Variante hat Ähnlichkeiten mit dem klassischen Pokerspiel. Du bekommst die fünf Gemeinschaftskarten in der gleichen Reihenfolge nach drei Wettrunden. Der Unterschied besteht darin, dass die Hole Cards in der Omaha-Poker-Variante vier (4) sind.

Bei diesem Spiel müssen die Spieler zwei (2) ihrer Hole Cards mit drei (3) Karten des Boards kombinieren. Die bestmögliche Hand mit fünf Karten gewinnt den Pot.

Nimm dich bei diesem Spiel in Acht vor dieser Regel. Wenn man ein gutes Blatt in seinen Hole Cards hat, ist das bei Omaha eher schlecht, denn du darfst nur 2 deiner Hole Cards benutzen.

Casino Hold’em

Casino Hold’em ist im Grunde genommen dasselbe wie das klassische Pokerspiel Texas Hold’em. Das Spiel verwendet einen Ante-Einsatz und du kannst den Ante-Pott gewinnen, wenn du Glück hast.

Nachdem die Hole Cards ausgegeben wurden, kann der Spieler wählen, ob er mitgehen oder aussteigen möchte. Im Gegensatz zu der früheren Version, bei der die Flopkarten zuerst gezeigt werden müssen, geht das jetzt ohne Zeigen. Das Spiel geht dann wie gewohnt weiter.

Der Dealer teilt die Flopkarten aus. Es gibt eine weitere Wettrunde, in der das Gleiche geschieht, bis der Turn und der River auf den Tisch kommen.

Gehe auf jeden Fall mit, wenn du eine Gewinnerhand bilden kannst. Außerdem solltest du wissen, wann du aussteigen musst, wenn deine Karten im Nachteil sind, um deine Verluste zu minimieren.

Wenn du nach dem Showdown die Gewinnerhand hast, beträgt die Auszahlungsquote 1:1. Wenn du einen Straight Flush oder besser erhältst, gewinnst du die Ante-Einsätze.

Carribean Stud

Dies ist eine Poker-Variante, bei der du gegen den Dealer spielst. Der Unterschied zwischen dem Carribean Stud und anderen Pokervarianten ist groß.

In diesem Spiel werden zunächst fünf (5) Hole Cards an beide Seiten ausgeteilt. Eine der Karten des Dealers wird dir gezeigt. Danach bist du dran. Du kannst entweder aussteigen oder mitgehen.

Es gibt verschiedene Auszahlungen basierend auf den Karten, die du gegen den Dealer hast. Wenn du gegen die Hand des Dealers gewinnst, gewinnst du automatisch auch den Ante.

Der große Faktor, der den Carribean Stud von Classic Poker und anderen Varianten unterscheidet, ist, dass man aus seinen ursprünglichen Hole Cards wählen muss. Bei den klassischen Pokerkarten erhält man eine Sammlung von sieben (7) oder mehr Karten, aus denen man wählen kann.

Triple Card Poker

Diese Poker-Variante verwendet ebenfalls den Ante-Einsatz und wird gegen den Dealer gespielt.

Bei diesem Spiel werden nur drei Karten ausgegeben, deine Anfangs- und Schlusskarten. Deine werden offen ausgeteilt, die des Dealers verdeckt. An dieser Stelle kannst du entscheiden, ob du mitgehst oder aussteigst.

Du kannst auch zwischen zusätzlichen Optionen – Paar-Plus-Belohnung und einem Sechs-Karten-Belohnung wählen. Danach werden die Karten des Dealers überprüft.

Der Dealer verliert automatisch, wenn sein Blatt niedriger ist als eine hohe Dame. Dadurch wird dein Call-Einsatz und der Ante-Einsatz, der genauso viel kostet wie dein Mindesteinsatz, belohnt. Die Hand des Dealers kann trotzdem höher sein. Wenn dies geschieht, wird der normale Prozess ablaufen.

Du gewinnst deinen Grundeinsatz, wenn du ein höheres Blatt als der Dealer hast. Wenn du einen Straight oder eine höhere Hand bekommst, gewinnst du auch den Ante-Topf. Wenn deine Hand verliert, verlierst du das Spiel.

Der Paar-Plus-Belohnung wird dann gewonnen, wenn du ein Paar hast, nachdem du diese Wette platziert hast. Der Sechs-Karten-Belohnung wird nur gewonnen, wenn die gesammelten Karten des Dealers und deine fünf Karten Pokerhände bilden.

Die Quoten hierfür können sehr hoch sein. Sie können von 7:1 für einen Drilling bis hin zu 1000:1 für einen Royal Flush reichen.

Beliebte Pokerspiele

Deuces Wild

Dieses Video-Pokerspiel ist eine weitere Variante des klassischen Pokerspiels. Die Spieler von Deuces Wild versuchen, aus einem Satz von Ersatzkarten das beste Fünf-Karten-Blatt zu bilden. Sie entscheiden im Spiel, welche sie behalten und welche sie verbrennen.

Wenn die Spieler auf den grünen Knopf klicken, werden die ersten fünf Karten an die Spieler ausgeteilt. Das Einfrieren der Karten über die „Hold“-Taste entscheidet, welche Karte behalten werden soll. Nach dieser Auswahl werden die Ersatzkarten ausgeteilt und man kann endlich eine Hand daraus bilden.

Das Spiel wird Deuces Wild genannt wegen der Nummer 2. Die 2 fungiert als Joker, um jede Karte zu ersetzen, die dir im letzten Teil des Spiels helfen wird. Das Spiel wird diese Karten automatisch einfrieren.

Im Spiel kann Double Up gespielt werden. Dabei muss die Farbe der nächsten gezogenen Karte erraten werden.

Mit einem Mindesteinsatz von 5 m₿ kannst du bei diesem Spiel bis zu 4000 Münzen gewinnen. Riskiere etwas bei Deuces Wild von Bitcasino.

Joker’s Poker

Dieses Spiel ist in Bezug auf das Gameplay ähnlich wie Deuces Wild. Der einzige Unterschied ist, dass die Joker die Wilds sind.

Die Wilds ersetzen automatisch jede Karte, die dir im letzten Teil des Spiels hilft. Das Spiel wird diese Karten automatisch einfrieren.

Befolge die folgenden Regeln sowohl beim Deuces Wild als auch beim Joker’s Poker, um mehr Gewinnchancen zu haben:

  • Behalte alle Zweien.
  • Wenn man alle vier Zweien hat, gewinnt man nicht automatisch. Aber Wilds verbessern dein Blatt. Damit das passieren kann, brauchst du zuerst einmal ein Blatt. Behalte alle Karten, wenn das passiert.
  • Wirf die Karten ab, die keine Zweien sind und die kein Paar oder eine andere gewinnbringende Hand bilden können.
  • Behalte mehrere Karten, die hohe Blätter bilden können, wie z. B. einen Straight, einen Straight Flush oder den Royal Flush.
  • Du solltest nicht vier Karten halten, um mit einer bestimmten Karte eine spezielle Hand zu bilden. Es besteht die große Wahrscheinlichkeit, dass das nicht passiert.
  • Wenn du zwei Zweien hast, behalte sie. Behalte auch die Karten der vorhandenen Karten, die die höchste Hand bilden können..

Unsere anderen Spiele umfassen All American Poker und Tens or Better. Die einzigen Unterschiede sind die Auszahlungsäquivalente.

Abgesehen von unseren Video Poker Spielen kannst du dir auch spezielle Pokertische in unserem Live Casino ansehen. Bitcasino stellt dir seine Sammlung von Blackjack-Spielen in unserem Live Casino zur Verfügung. Abgesehen von diesem Kartenspiel bietet unser Live Casino eine Vielzahl von Spielen wie Poker, Sic Bo, Roulette und Baccarat.

Unser Live Casino hat noch einen völlig anderen Bereich, wenn man sich in die Live Casino Lobby begibt. Hier findest du unsere verfügbaren Blackjack-Tische! In der Lobby kannst du leicht zwischen anderen Spielkategorien wie Roulette, Poker und Baccarat hin und her wechseln.

Auch andere Informationen können hier abgerufen werden.

  • Spielinformationen und Grundlagen
  • Maximale und minimale Einsätze pro Spiel
  • Verfügbare und in Kürze verfügbare Tische
  • Maximale Spielerzahl pro Tisch
  • Aktuelle Spieler an einem Tisch
  • Gastgeber und Zeitfenster

Öffne unser Live Bitcasino für die besten Pokertische der Stadt!

Erhalte VIP Belohnungen

Exzellenz im Gaming erleben sowie die besten und aufregendsten Spiele auf Bitcasino genießen

Bitcoin Gaming

Die ersten Pokerspiele wurden von den alten amerikanischen Verbänden durch den Tauschhandel mit Gold durchgeführt. Egal ob ein Goldnugget oder Goldplättchen – was zählte war: Gold musste es sein! Die Chips wurden erst im Laufe der Zeit entwickelt. Sie wurden aus Elfenbein, Knochen, Holz und Ton hergestellt.

Heutzutage kann eine Vielzahl von Währungen in Casinos weltweit und sogar online verwendet werden. Als erstes Unternehmen unserer Art hat Bitcasino das Krypto-Glücksspielgeschäft angeführt, das die Verwendung von digitalen Währungen in der Casinoindustrie ermöglicht.

Mit Bitcoins als führendes Tauschmittel akzeptieren wir Transaktionen und Wetten auf unserer Website, die mit verschiedenen Kryptos durchgeführt werden.

Die Verwendung von digitalen Währungen anstelle von Fiat hat einen sehr offensichtlichen Vorteil. Seitdem haben BTC längst eine eigene, vom traditionellen Geld getrennte Wirtschaft geschaffen. Bitcoin hat sich als eine vertrauenswürdige Plattform erwiesen.

BTCs und andere Kryptos sind dezentralisiertes Geld. Das bedeutet, dass sie frei von der Beteiligung einer Bank oder eines Staates sind. Aus diesem Grund ist auch nicht viel Dokumentation für ein e-Wallet erforderlich.

Bitcoin verwendet auch eine eigene unabhängige Blockchain-Technologie. Diese Technologie verschlüsselt Daten, die von Prozessen in einer eigenen Blockkette gesendet werden, die für einen Menschen oder sogar einen Supercomputer nicht leicht zugänglich sind.

Abgesehen von diesen coolen Vorteilen erlaubt uns der Einsatz von BTCs, im Einklang mit unserer Verpflichtung zu stehen, dich auf effiziente Weise zu betreuen.

  • Keine zusätzlichen Gebühren für Auszahlungen und Einzahlungen: Die Natur von Bitcoins und anderen Kryptos lehnt die Verwendung anderer Entitäten ab. Diese Entitäten berechnen normalerweise Geld für Überweisungen. Dies wird bei Krypto-Transaktionen vermieden.
  • Schnelle Transaktionen: BTC- und Krypto-Plattformen können mehrere Transaktionen auf einmal verarbeiten. Sie sind dafür gemacht, Daten in der schnellsten Geschwindigkeit zu übertragen.
  • Kein Datendiebstahl: Bei BTC-Deals werden nicht viele private Informationen benötigt. Dies gewährleistet die Privatsphäre unserer Spieler und eine bessere Datensicherheit.
  • Spiele, die für Bitcoins gemacht sind: Unsere Anbieter haben ihre Spiele an die Bitcoin-Form angepasst. Diese Spiele wurden mit Blick auf Bitcoins entwickelt.

Kryptos können in vielen Online-Transaktionen verwendet werden. Du kannst einkaufen, Rechnungen bezahlen und Spiele spielen! Die folgenden Kryptos werden bei Bitcasino akzeptiert.

Bitcoins (BTC)

BTCs werden im Vereinigten Königreich und in verschiedenen Ländern weitgehend akzeptiert.

Als führende Kryptowährung sind BTCs sehr volatil. Das bedeutet, dass ihr Wert entsprechend der Nachfrage steigt und fällt. Der Wert einer Bitcoin beträgt heute etwa 9000 EUR. Ihren Höchstwert erreichten Bitcoins im Jahr 2017, mit fast 18.000 EUR für eine Bitcoin.

Ethereum (ETC)

Ether (ETX) ist die Währung, die bei Ethereum-Transaktionen verwendet wird. Das Ethereum ist die Plattform, auf der die Transfers stattfinden. Eine Besonderheit bei den ETX-Münzen ist, dass sie unendlich oft geprägt werden können. Im Gegensatz zu den BTCs, bei denen es eine festgelegte Menge gibt.

Die ETH verfügt zudem über ein „Smart Contract“-Merkmal, das bestimmte Bedingungen festlegt, die vor der Durchführung von Transaktionen erfüllt sein müssen.

Litecoin (LTC)

Litecoins werden als BTC-Alternativen eingesetzt. LTCs sind viel kleiner als BTCs. Deshalb sind sie sehr gut geeignet für den Einsatz bei kleinen Transaktionen. LTCs können auch schneller abgebaut werden als ein BTC-Block.

Aufgrund dieser Beziehung entwickeln sich LTCs und BTCs nebeneinander.

Tron

Ähnlich wie ETCs ist Tron eine Plattform für eine Krypto-Währung. Die Währung, der dabei zum Einsatz kommt, heißt Tronix (TRX). Erst im Jahr 2017 als E-Geld-Plattform voll ausgebildet, ist diese eine sehr junge, aber erfolgreiche Kryptowährung.

Ähnlich wie ETCs ist Tron eine Plattform für eine Krypto-Währung.

Tron richtet sich in erster Linie an den Unterhaltungsmarkt. Sie kann im Gegensatz zu BTC mit drei (3) bis sechs (6) Transaktionen pro Sekunde und anders als ETC mit seinen 25 Transaktionen pro Sekunde 2.000 Transaktionen pro Sekunde durchführen.

Die Spieler können sicher sein, dass sie ihr Bitcoin-Glücksspiel in unserem Casino genießen können. Deine Wetten auf Bitcoin.io werden kostengünstiger, schneller und sicherer!

Wett-Tipps

Wir wissen, dass man beim Wetten eine andere Art von High erleben kann. Der Gewinn einer Wette oder auch nur das Platzieren einer Wette kann einem Spieler den gewünschten Nervenkitzel geben.

Allerdings solltest du darauf achten, dass dein Geld zum Einsetzen so lange reicht, bis du den Nervenkitzel satt hast!

Hier sind einige Tipps für dich:

Verwalte deine Geldmittel sorgfältig.

Du hast vielleicht schon von der Bankroll gehört. Die Bankroll ist die Gesamtsumme des Geldes, das du setzen wirst. Ein Profispieler trennt seine Bankroll von allen Notwendigkeiten des täglichen Lebens.

Es gibt viele Strategien für die Verwaltung deines Kontos. Du kannst damit beginnen, kontinuierlich kleine Wetten zu platzieren, anstatt mit großen, unberechenbaren Wetten zu starten.

Du musst außerdem darauf achten, welche Wetten du mit deiner Bankroll abschließen kannst. Wenn du eine kleine Bankroll hast, wirst du nicht lange im Casino verbringen können, wenn du große Teile davon einsetzt. Du brauchst ein Wettmuster, das von deinem Wettbudget unterstützt werden kann.

Lege deine Limits fest

Vergiss nicht, dir deine Grenzen zu setzen, damit du weißt, wie weit du gehen kannst. Wenn du das Limit deiner Bankroll erreicht hast, dann hörst du auf. Egal wie verlockend die nächste Wette sein wird, du musst dieses Limit einhalten.

Auch im Falle von Verlusten darf das Limit nicht aus den Augen verloren werden. Obwohl man unter Druck steht, das Verlorene zurückzubekommen, sollte man beim Versuch zu gewinnen nicht weit über sein Limit hinausgehen. Vergiss nicht, dass es hierbei um Glücksspiele geht – und da kann man immer auch verlieren. Versuche dein Glück an einem anderen Tag.

Sie solltest auch deine Bankroll wieder auffüllen, bevor du erneut wettest. Du wirst Geld brauchen, wenn du ins Casino kommst, da du sonst deine üblichen Einsätze nicht mehr tätigen kannst.

Nutze eine Strategie

Manchmal ist das Glücksspiel wirklich ein reines Glücksspiel. Manchmal kann man auch seine Fertigkeiten einsetzen. Allerdings kann die richtige Strategie bei der Verwaltung deines Geldes dir auf lange Sicht helfen.

Diese Strategien sind natürlich keine Wunderwaffen. Man kann damit nicht das Spiel gewinnen. Ansonsten würden alle Spieler dieselben Strategien verwenden. Es gibt bestimmte hilfreiche Strategien, die dir zwar keine großen Gewinne bringen, mit denen du aber deine Verluste sicher minimieren kannst.

Ein gutes Geld-Arrangement haben

Es ist sehr einfach zu wetten, wenn man das Geld hat. Wenn du immer wieder gewinnst, dann ist der Nervenkitzel unschlagbar. Aber man kann nie wissen, wann das Glück einen wieder verlässt.

Man sollte sich auch ein Limit für die Gewinne setzen. Das bedeutet, dass du darauf achten musst, deine Gewinne nicht sofort wieder zu verlieren. Lerne, aufzuhören, solange du noch die Oberhand hast!

Das Glück kommt und geht. Wenn du das nicht lernst, ist dein Geld weg.

Pokergeschichte Wissenswertes

  • Einige sagen, dass das Pokerspiel von einer Art Dominokartenspiel stammt, das ein Kaiser im alten China gespielt hat.
  • Es gibt auch das persische Kartenspiel „As Nas“, das als ein Vorfahre des modernen Pokers gilt. Dieses Spiel wird genau wie Poker gespielt, aber mit einer kleineren Anzahl von Teilnehmern.
  • Es werden auch Setzrunden und Aktionen durchgeführt, um das Spiel fortzusetzen oder zu beenden.
  • Ein Kartenspiel aus dem 16. Jahrhundert, Primero, wurde als ein Spiel beschrieben, das eine Kombination aus einem Paar, drei einer Art und einem Fluss aufbaut. Er wurden in diesem Spiel nur drei Karten ausgeteilt. Auch einige französische Kartenspiele wie Poque sind bereits sehr früh entstanden.
  • Zum ersten Mal in Amerika Anfang des 19. Jahrhunderts gespielt, ist Poque ein weiterer Vorfahre des Pokers. Auch das Spiel Pochen wurde zu dieser Zeit erfunden. Pochen bedeutet wörtlich übersetzt „bluffen“.
  • Poker, bei dem die höchste Hand aus fünf Karten besteht, wird bereits seit den 1830er Jahren gespielt. Das unterscheidet das Spiel von dem früheren Spiel As Nas. Als Nas wird mit vier Karten-Händen als höchster Rang gespielt.
  • Auch Königin Victoria von Europa war von dem Pokerspiel fasziniert. Nachdem der US-Minister für Großbritannien Oberst Jacob Schenck einigen Mitgliedern des Hofes das Spiel erklärt hatte, ließ er eine Kopie der Pokerregeln drucken und an die Königin schicken.
  • Poker war bereits im 19. Jahrhundert in Städten auf der ganzen Welt berühmt. Es wurde als Referenz für Hollywood-Filme mit dem „Wilden Westen“ gleichgesetzt.
  • Poker hatte in dieser Zeit einen zweifelhaften Ruf. Pokerspiele endeten gewöhnlich in Schlägereien aufgrund von Betrugsvorwürfen. Das Spielen von Poker wurde auf die Schiffe und Dampfschiffe verlagert, als das Glücksspiel an Land verboten wurde.
  • Im Laufe der Jahre übte das Pokerspiel auf alle Menschen eine Faszination aus, sogar auf die Reichen. Mit der Entwicklung der Technologie wurden irgendwann Pokerspiele im Fernsehen übertragen.
  • Irgendwann wurde schließlich die World Series of Poker ins Leben gerufen. Im Jahr 2003 hat Chris Moneymaker mit dem Gewinn der World Series of Poker viel Geld verdient. Damals war Chris nur ein Anfänger, der in einem Online-Casino spielte und sich mit Glück für das Turnier qualifizierte.
  • Heute locken Geschichten von großem Glück neue Pokerspieler in die Casinos.

Vom Tellerwäscher zum Millionär – wäre das etwas für dich? Oder suchst du einfach nur nach etwas Aufregendem?

Versuch dein Glück beim Poker – hier im Bitcasino! Heute ist vielleicht dein Glückstag!
creative image