Was ist besser als eine Glückssträhne beim Casino-Roulette?

Das einzige Glücksrad, das du brauchst, ist das Roulette. Mit tausenden von Tischen in physischen und Online-Casinos auf der ganzen Welt, ist und bleibt Roulette eines der berühmtesten Casino-Spiele überhaupt.

Bitcasino bietet nicht nur Live-Spiele, sondern auch automatisierte Video-Runden dieses renommierten Spiels. Unser Live Casino bietet auch eine Vielzahl von verschiedenen Roulette-Varianten an, insbesondere die französische Version, die man in vielen Casinos nicht finden kann!

Lass die Kugel rollen – in unserem Roulettekessel! Vielleicht hast du ja Glück?

Jetzt Roulette spielen

Bring deine neu gewonnenen Erkenntnisse zu Tisch und behalte auf Bitcasino die Oberhand.

Spielmechanik

Roulette war schon immer ein Publikumsliebling sowohl in physischen als auch in Online-Casinos. Es ist ein ziemlich einfaches Spiel, bei dem eine Kugel und ein Rad über Ihr Schicksal und Ihr Vermögen entscheiden – im wahrsten Sinne des Wortes!

Während sich der Roulettekessel dreht, wirft der Croupier eine Kugel hinein. Die Drehung des Rades hört irgendwann auf und die Kugel fällt in eine der Vertiefungen auf dem Rad. Und du kannst darauf wetten, in welche der Kammern auf dem Roulettekessel die Kugel hineinfällt!

Das Roulette-Spiel besteht im Wesentlichen aus diesen Hauptelementen:

Die Kugel

In physischen Casinos variiert die Größe der Roulettekugel zwischen 3/8 Zoll, 7/16 Zoll, 1/2 Zoll, 5/8 und 3/4 Zoll. Die meisten Casinos von heute verwenden die 3/4 und 5/8 Roulette-Kugeln.

Traditionell wurden diese Kugeln aus Elfenbein hergestellt. Einige Casinos haben sich jedoch dafür entschieden, stattdessen Kugeln aus Teflon-Kunststoff zu verwenden. Die Elfenbeinkugeln sind blassgelb gefärbt, während das Teflon meist weiß ist.

Ein bemerkenswerter Unterschied besteht in der Art und Weise, wie die Kugeln abprallen und sich verhalten. Eine Elfenbeinkugel ist sprunghafter als die normale Teflonkugel und daher für die Spieler, die die Kugel beobachten möchten, viel schwieriger vorherzusagen. Allerdings sind Teflonkugeln weniger präzise als Elfenbeinkugeln. Wenn du einer dieser Spieler bist, der auf die Bewegungen der Kugel achtet, kann es sein, dass das Verhalten einer Teflonkugel dich unvorbereitet trifft.

Aber die Kugel ist nicht alleine wichtig beim Roulette. Schließlich kann das Verhalten einer Kugel nicht auf alle anderen Kugeln übertragen werden. Das ist nur einer der Faktoren, die einige Spieler bei der Auswahl ihres Roulette-Tisches und der Platzierung von Wetten berücksichtigen.

Das Rad

Das Rad ist eine Konstruktion aus zwei Teilen. Die Kugelbahn oder manchmal auch die Rücklaufbahn ist der stationäre Teil des Rades, in dem die Kugel zunächst gedreht wird. Dann fällt sie in ein rotierendes Rad, das die Kammern enthält. Abgesehen von dem rotierenden Rad müssen alle anderen Teile des Roulettetisches stillstehen.

Es gibt bestimmte Merkmale eines fairen Roulettetisches. Das Rad sollte auf einer ebenen Fläche stehen und sein Gewicht gleichmäßig verteilt sein, um Kippbewegungen oder unnötige Einwirkungen zu vermeiden. Jede Kammer muss gleich groß sein und eine Oberfläche haben, die eine freie Landung der Kugel ermöglicht.

Das rotierende Rad ist eine nummerierte und farbige Vorrichtung. Es weist die Farben Grün, Rot und Schwarz auf. Das ursprüngliche Rad aus dem 18. Jahrhundert hatte nur zwei Farben. Die Farbe Grün wurde nur eingeführt, um Verwechslungen zu vermeiden und ist nur für die Zahlen 0 und 00 vorgesehen.

Das Rad kann insgesamt 37 oder 38 nummerierte Fächer haben, je nachdem, um welches Rad es sich handelt. Statt einer zufälligen Platzierung werden nummerierte Kammern in bestimmten Mustern platziert. Die Spieler wetten auf die Gruppierung, wie z.B. Farbe oder die spezifische Nummer der Kammer, in der sich die Kugel befindet.

Es gibt zwei verschiedene Roulette-Räder in der Glücksspielszene. Da das Spiel in hohem Maße von diesem Rad abhängt, steckt eine Menge Logik und Geschichte hinter der Herstellung jedes einzelnen Rades. Die beiden Varianten des Rades – das Amerikanische und das Europäische Rad – sind sehr unterschiedlich.

Traditionell hatten die Roulette-Räder das Design des Amerikanischen Rades. Einer der Hauptunterschiede ist, dass es in diesem Rad zwei sogenannte Hauskammern gibt. Hauskammern sind die Kammern, die für das Casino reserviert sind und auf die normalerweise kein Spieler wetten kann. Das bedeutet, dass die Nullen den Hausvorteil eines Roulettetisches darstellen.

Die Gesamtzahl der Kammern, die ein Amerikanisches Rad hat, beträgt bei zwei Hauskammern 38. Die anderen Kammern sind von 1 bis 36 nummeriert, wobei die fortlaufenden Nummern gegenüberliegend im Rad angebracht sind. Die beiden Hauskammern sind also voneinander getrennt untergebracht. Im Uhrzeigersinn sind die Kammern des Amerikanischen Rades wie folgt angeordnet: 0, 28, 9, 26, 30, 11, 7, 20, 32, 17, 5, 22, 34, 15, 3, 24, 36, 13, 1, 00, 27, 10, 25, 29, 12, 8, 19, 31, 18, 6, 21, 33, 16, 4, 23, 35, 14, 2

Das Amerikanische Rad, das dem Casino einen Vorteil von 5,26% gibt, wird in den meisten Teilen Amerikas immer noch verwendet.

Es war eine neue Variante des Rades, die das Casino von Monte Carlo in den 1850er und 1860er Jahren berühmt machte. Mit nur einer einzigen Null (0) für den Hausvorteil des Casinos gab das Europäische Rad seinen Spielern bessere Chancen als das Amerikanische Rad.

Der wesentliche Unterschied des Europäischen Rades zu dem früheren Rad sind die 37 Kammern und ein fast um die Hälfte reduzierter Hausvorteil von ca. 2,7%. Auch die Nummerierung der Kammern ist anders als beim Amerikanischen Rad. Im Uhrzeigersinn lautet die Nummerierung der Kammern des Europäischen Rouletterades wie folgt: 0, 32, 15, 19, 4, 21, 2, 25, 17, 34, 6, 27, 13, 36, 11, 30, 8, 23, 10, 5, 24, 16, 33, 1, 20, 14, 31, 9, 22, 18, 29, 7, 28, 12, 35, 3, 26

Wenn das Europäische Rad von der Null aus zweigeteilt wird, sieht man, dass die roten niedrigen (1-18) und schwarzen hohen (16-36) Zahlen zusammen auf einer Hälfte liegen. Obwohl das im Amerikanischen Rad der Fall ist, werden niedrige und hohe Zahlen im Europäischen Rad nicht angrenzend nebeneinander gestellt. Die einzige Ausnahme sind die Nachbarn 5 und 10.

Außerdem werden die geraden und ungeraden Zahlen voneinander weg verteilt. Dadurch ist das Europäische Rad die ausgewogenere Variante der beiden.

Der Tisch

Der Roulettetisch ist so konstruiert, dass er das Gewicht des Rades tragen kann. Da jegliche Handlung das Rad kippen oder in irgendeiner Weise das Drehen des Rades beeinflussen und das Spiel stören kann, wird der Wetttisch meistens auf einer weiteren flachen Oberfläche platziert.

Es gibt drei Arten von Wetttischen, die im heutigen Roulette verwendet werden. Es handelt sich hierbei um das amerikanische, europäische und französische Roulette. Zunächst unterscheidet sich der amerikanische Tisch von den beiden anderen dadurch, dass sein Layout dem Amerikanischen Rad folgt, mit einem extra Feld für die Kammer 00. Der französische Tisch unterscheidet sich von dem europäischen Tisch lediglich durch die Verwendung französischer Begriffe im Layout.

Der Wetttisch weist eine bestimmte Platzierung der Zahlen im Rad auf. Hier werden die Wetten nach bestimmten Mustern oder Gruppierungen platziert. Es gibt zwei Bereiche, die sich wesentlich unterscheiden.

Optionen für Innenwetten

Diese Wetten werden auf den innersten Bereich des Tisches platziert, daher werden sie als Innenwetten bezeichnet.

Dabei handelt es sich um Wetten auf bestimmte Zahlen. Diese haben eine geringere Wahrscheinlichkeit, gegen das Haus zu gewinnen, haben dafür aber größere Auszahlungen.

Straight-up Bet

Dabei wird nur auf eine bestimmte Zahl gewettet. Mit einer sehr geringen Wahrscheinlichkeit, diese spezielle kammer zu treffen, hat diese Wette eine sehr hohe Auszahlung von 35:1.

Split Bet

Die Spieler platzieren ihre Chips zwischen zwei benachbarten Zahlen auf dem Wetttisch. Diese Wette hat eine etwas höhere Gewinnwahrscheinlichkeit als die einer Straight-Wette – mit einer 17:1 Quote.

Linienwetten/Straßenwetten

Die Chips werden auf der vertikalen Linie platziert, die die Innen- und Außenwetten trennt. Das bedeutet, dass auf ein Zahlentrio mit einer 11:1 Quote gewettet wird.

Eckwette/Quad-Wette

Die Chips werden in die Ecke zwischen vier Zahlen gesetzt, auf die man wettet. Diese Wette hat eine Quote von 8:1.

Double Street-Wette

Ähnlich wie bei der Platzierung von Line- und Street-Wetten werden auch hier die Chips in den Ecken zweier Reihen platziert. Man wettet auf sechs bestimmte Zahlen und erhält die Quote 5:1.

Es gibt eine Menge Strategien, bei denen auf den Einsatz von Insider-Wetten geschworen wird. Einige Spieler versuchen auch, auf mehrfache Straight-Up-Wetten oder andere Innenwetten zu setzen, um bessere Gewinnchancen zu haben.

Einige Spieler wetten für eine bestimmte Anzahl von Drehungen (höchstens 35 Drehungen) geradewegs auf ausgewählte Zahlen oder so lange, bis sie eine Pechsträhne haben. Einige wetten auf Kombinationen von Innenwetten, um die Quoten der auf dem Rad platzierten Wetten zu maximieren.

Optionen für Außenwetten

Wenn du ein Neuling beim Wetten bist und du dich mit kleineren, aber sehr wahrscheinlichen Gewinnen zufrieden geben kannst, solltest du auf den äußeren Teil des Wetttisches setzen. Dieser enthält Wettmöglichkeiten, die auf einer Gruppierung von Zahlen basieren.

Da jede Option einen beträchtlichen Teil des Roulettes einnimmt, bestehen höhere Chancen, dass die Kugel in diesen Bereich fällt.

Rot oder schwarz, gerade oder ungerade.

Hier bestehen die größten Wahrscheinlichkeiten, mit Quoten von 1:1. Du kannst darauf wetten, welche Farbe die Kammer hat, in der die Kugel landet. Du kannst auch wetten, ob die nummerierte Kammer eine ungerade oder gerade Zahl enthält.

Hoch oder Tief

Mit denselben Quoten wie bei der Farbe oder den ungeraden oder geraden Gruppen kann ein Spieler darauf wetten, ob die Kammer eine hohe oder niedrige Zahl haben wird. Niedrige Zahlen beziehen sich auf 1 bis 18 und hohe Zahlen auf die nächsten Zahlen, 19 bis 36.

Dutzend-Wette

Hier wird auf ein Drittel des Roulettekessels gesetzt. Dieser ist in die laufenden Nummern 1-12, 13-24 und 25-36 unterteilt. Diese Wette hat eine Quote von 2:1.

Spaltenwette

Diese Wette hat die gleiche Wahrscheinlichkeit wie die Dutzend-Wetten und eine Ausschüttung von 2:1. Dabei wird auf die nicht aufeinanderfolgende Zahlen gesetzt, die auf dem Layout des Wetttisches zu finden sind.

Sonderwetten

Angekündigte Wetten stellen eine besondere Art von Wetten dar, die nicht vom Tisch, sondern vom Rad abhängig sind. Diese sind am französischen Tisch und manchmal auch an einem europäischen Tisch spielbar. Diese Wetten ermöglichen es den Teilnehmern auch, auf die Kammern des Hauses zu setzen.

Ein Französischer Tisch ist eine Variante des Roulettes, die typischerweise nicht in den meisten physischen Casinos zu finden ist, aber in Online Casinos angeboten wird. Du kannst entweder Video-Roulette oder eine Live-Variante des Französischen Roulettes bei Bitcasino spielen!

Die folgenden Wetten sind Sonderwetten, die man nur an bestimmten Tischen spielen kann.

  • Neighbours of Zero (Nachbarn der Null) – 22, 18, 29, 7, 28, 12, 35, 3, 26, 0, 32, 15, 19, 4, 21, 2, 25
  • Thirds of the Wheel (Drittel des Rades) – 27, 13, 36, 11, 30, 8, 23, 10, 5, 24, 16, 33
  • Zero Game (Null-Spiel) – 12, 35, 3, 26, 0, 32, 15
  • The Orphans (Die Waisen) – 1, 20, 14, 9, 17, 34, 6
  • Neighbours Bet – beliebige fortlaufende Nummern auf dem Rad
  • Ein Trio über 0,2,3
  • Five Splits: 4/7, 12/15, 18/21/ 19/22, 32/35
  • One Corner: 25,26,28,29
  • First Four: 0,1,2,3
  • Basket: 0,00,1,2,3

Besondere Regeln

Im Folgenden sind spezielle Regeln aufgeführt, die für die meisten Casinos nicht gelten. Diese Regeln tragen jedoch zum Vorteil des Spielers gegenüber dem Haus bei. Denn diese besonderen Regeln gelten für die Hauskammer.

La Partage – Diese ist nur anwendbar, wenn ein Spieler auf Gruppierungen mit 1:1 Quoten einschließlich der Rot/Schwarz, Ungerade/Gerade und Hoch/Tief Wetten wettet. Wenn ein Einsatz auf diese Wetten platziert wird und diese Regel gilt, würde die Kugel, die auf der Null (0) landet, die Hälfte des Einsatzes des Spielers zurückgeben.

En Prison – Ähnlich wie bei der La Partage-Gruppierung führt das Rollen der Kugel in die Null (0) Kammer nicht zum Verlieren der Runde. Die Einsätze werden „ins Gefängnis gesteckt“ oder als Einsatz für die nächste Runde gesetzt.

Surrender – Die Kapitulationsregel wird, im Gegensatz zu den vorherigen beiden, beim Amerikanischen Roulette verwendet. Im Grunde gilt hier dasselbe wie bei La Partage. Der einzige Unterschied ist, dass es beim Amerikanischen Roulette zwei Nullen (0,00) gibt.

Das Live Bitcasino

Wir wissen, dass du dich darauf freust, deine erste Runde Roulette zu spielen. Deshalb möchten wir dafür sorgen, dass du Roulette in höchster Qualität spielen kannst. Und das findest du nur bei Bitcasino!

In Übereinstimmung mit unserem Fun Fast Fair Krypto-Spielversprechen haben wir uns die besten Casinofunktionen ausgedacht und uns mit preisgekrönten Spielanbietern zusammengetan, um deinen Spielanforderungen gerecht zu werden!

Mobile Casino

Unser Casino ist auf jedem deiner Endgeräte erreichbar! Unterstützt in den Browsern von Android, IOS, Blackberry OS und Windows, bietet unsere Casino-Website zudem die schnellste Ladezeit. Das ist alles für dich – damit du dich auf das Spiel konzentrieren kannst, das du spielen möchtest!

Abgesehen von unserer Sammlung von über 2000 Slots, Video- und Tischspielen, haben wir ein Live Casino und einen exklusiven Bombay Club, um all deine Wünsche in Sachen Live Gaming zu erfüllen! Du hast freien Zugang zu unserer einfach zu navigierenden Benutzeroberfläche und du kannst dir deine Lieblingsspiele aus unseren verfügbaren Live-Spielen aussuchen.

Die Live Game Lobby zeigt dir alle derzeit verfügbaren und kommenden Tische an! Hier kannst du die Grundlagen der Spiele erfahren, egal ob es sich um Roulette oder Baccarat handelt. Du kannst auch mit einem Klick auf andere Roulette-Varianten oder einfach auf einen anderen Tisch in der Lobby wechseln!

Weitere Informationen, die in der Lobby angezeigt werden, sind:

  • Die Spielkategorie und die verfügbaren Tische für jedes Spiel
  • Spielinformationen und Grundlagen
  • Spieler, die an einem Tisch spielen dürfen
  • Spieler, die bereits spielen
  • Mindest- und Höchstgrenzen für Wetten
  • Tischinformationen und Zeitfenster (falls vorhanden)

Unsere vertrauenswürdigen Anbieter haben nicht nur ihre Technologie verbessert, um dir ein einzigartiges Spielerlebnis zu bieten – das du so nur hier bei Bitcasino finden kannst! Sie haben sich außerdem selbst dazu verpflichtet, dir nur die besten Gastgeber und eine Vielzahl von Spielen zu bieten, aus denen du wählen kannst.

Nimm unser Bitcasino mit auf die Reise.

Krypto-freundlicher Service

Unsere Website rühmt sich nicht nur mit einer schnellen Ladeplattform. Als das erste lizenzierte Bitcoin Casino der Welt sind unsere Geldtransaktionen auch die schnellsten, da wir mit der Blockchain-Technologie arbeiten.

Durch Verwendung von BTCs und anderen Kryptos agieren wir mit unserem Motto „Fun. Fast. Fair.“ auf einem höheren Niveau.

  • Keine zusätzlichen Gebühren für Auszahlungen und Einzahlungen – Überweisungen aus BTC-Geldbörsen werden direkt von einer E-Geldbörse in die nächste transferiert. Du kannst die Nutzung von Dritten mittels Kryptos vermeiden. Somit fallen KEINE SONSTIGEN GEBÜHREN an!
  • Schnelle Transaktionen – BTCs und Kryptos verfügen über eine Plattform, die viele Transaktionen auf einmal durchführen kann. Deshalb kannst du dich darauf verlassen, dass Geldtransaktionen hier fast sofort erledigt werden!
  • Kein Datendiebstahl – Deine E-Mail, dein Benutzername und ein vertrauenswürdiges Passwort reichen aus, um dein Spielerlebnis bei uns zu beginnen! Abgesehen davon, dass wir maximale Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, sind wir zudem sicher, dass keine wichtigen Profilinformationen aus diesen Transaktionen durchsickern können.
  • Spiele, die für Bitcoin gemacht sind – Unsere umfangreichen Partnerschaften mit Spieleanbietern ermöglichen es uns, Spiele anzubieten, die Bitcoin und andere Kryptos akzeptieren. Spiele bei uns Spiele, die speziell für deine Bitcoins gemacht sind!

Bitcasino akzeptiert die folgenden Währungen von unseren Spielern aus der ganzen Welt:

  • Bitcoin (BTC)
  • Ethereum (ETC)
  • Litecoin (LTC)
  • Tron oder Tronix (TRX)

Deine Transaktionen werden sofort in deinem Konto reflektiert. Du kannst die Spielmetrik deiner Münzen ganz einfach zwischen mɃ (1.000mɃ = 1BTC) oder μɃ (1.000.000μɃ = 1 BTC) umschalten. Die Umrechnung deiner Spielmünzen in EUR wird bei Bitcasino automatisch angezeigt, falls du eine Auszahlung wünschen solltest!

Schnellere Transaktionen, zufriedenere Spieler.

Bombay Club

Wir sind fest entschlossen, rund um die Uhr deine Wünsche zu erfüllen. Deshalb freuen wir uns, dass auch du unsere Dienstleistungen liebst! Diese neue Ergänzung zu unserem Live Casino ist ein besonderer Vorteil für unsere besten Spieler. Steigere deine Wett-Erfahrung, indem du durch deine Treue zu unserem Casino weiter aufsteigst.

Dieses exklusive Bombay Club Studio wird von Evolution betrieben – ganz speziell für deine maßgeschneiderte Live-Spielerfahrung! Gönne dir eine VIP-Live-Spielwette oder verbringe deine wohlverdiente Freizeit in unserem Salon Prive!

Abgesehen vom Bombay Club kannst du außerdem regelmäßige Meilenstein-Prämien, Cashback-Boni und Rabatt-Cash erhalten – und zwar mit unseren Treuevorteilen!

Egal, ob es sich um ein Video-Spiel oder ein Live-Roulette-Spiel handelt – platziere deine Chips an den virtuellen Tischen von Bitcasino, um das Rad Richtung riesige Boni und saftige Preise zu drehen!

Wettmanagement

Wir wissen, dass man beim Wetten eine andere Art von High erleben kann. Der Gewinn einer Wette oder auch nur das Platzieren einer Wette kann einem Spieler den gewünschten Nervenkitzel verschaffen.

Allerdings solltest du darauf achten, dass dein Geld zum Einsetzen so lange reicht, bis du den Nervenkitzel satt hast!

Hier sind einige Tipps für dich:

01

Verwalte deine Geldmittel sorgfältig.

Die sogenannte Bankroll ist das Geld, das du beim Spielen ausgeben kannst. Dieser Begriff kann sich auf das gesamte Geld beziehen, das du bereit bist, für ein Spiel oder in einem Casino auszugeben. Berufsspieler legen stets einen bestimmten Geldbetrag fest, der auf Spiele gesetzt wird. Dieser Betrag wird unabhängig von allen anderen Budgets auf die Seite gelegt.

Es gibt viele Möglichkeiten, Finanzen zu managen. Eine Möglichkeit, dein Geld zu verwalten, egal ob es sich um ein großes oder kleines Budget handelt, ist es, mit kleinen, sicheren Wetten zu beginnen. Dadurch erhältst du reichlich Geld, wenn du gewinnst. Wenn du verlierst, ist der Einfluss auf deine Bankroll nicht zu groß.

Achte auf die Einsatzquote. Dies ist der Geldbetrag in deiner Bankroll im Vergleich zu dem Geld, das du normalerweise bei Spielen einsetzt. Wenn du kleine Geldbeträge setzt, kannst du mit einer kleinen Bankroll weit kommen. Aber wenn du es liebst, große Geldsummen zu setzen, solltest du eine größere Bankroll haben, die dieses Wettverhalten unterstützen kann.

Vergiss nicht: Du solltest niemals mehr wetten, als du dir leisten kannst, zu verlieren. Schließlich ist ein Glücksspiel ein Glücksspiel. So sehr wir auch alle gewinnen wollen, solltest du trotzdem bereit sein, zu verlieren.

02

Lege deine Limits fest

Der Nervenkitzel macht süchtig. Deshalb sollten wir Grenzen setzen, wenn wir um unser Geld spielen.

Dies gilt insbesondere dann, wenn du in einer Pechsträhne steckst. Wenn du Pech hast, dann darfst du dich nicht selbst unter Druck setzen. Letztendlich sind alle Casinospiele Glücksspiele. Mal gewinnt man, mal verliert man.

Du solltest zuerst deine Bankroll aufstocken, bevor du eine Spritztour machst. Und wenn du bereits das festgelegte Limit deiner Bankroll überschritten hast, kannst du jederzeit aufhören. Auf diese Weise kannst du deine Verluste minimieren, anstatt in eine endlose Spirale zu geraten, aus der du dich nicht mehr herausziehen kannst.

03

Nutze eine Strategie

Glücksspiel kann ein psychologisches Spiel sein.

Es gibt eine Menge Strategien und Theorien, die professionelle Spieler anwenden, um ihre Gewinne zu maximieren. Zu unseren Favoriten gehören nicht diejenigen, die versprechen, dass du sämtliche Spiele gewinnst. Die besten Strategien sind diejenigen, die dafür sorgen, dass man trotz eventueller Verluste auf lange Sicht profitieren kann.

Eine davon ist der Martingal-Ansatz. Bei der Martingal-Wettmethode musst du deinen Einsatz nach jedem Verlust verdoppeln. Dadurch wird sichergestellt, dass im Falle eines Sieges alle deine Verluste aufgehoben werden. Sie funktioniert logisch und theoretisch und ist auf lange Sicht vorteilhaft.

Dieses System hat keinen Makel, aber Bedingungen, die bei seiner Anwendung zu berücksichtigen sind. Du solltest genug Geld haben, um diesen Plan durchzuziehen. Denn wenn man auf halber Strecke stehen bleibt, führt das nur zu einem sehr großen Verlust.

Die Martingal-Strategie wird nicht bei jedem funktionieren. Informiere dich über diese Strategien und finde heraus, was für dich am besten funktioniert!

04

Ein gutes Geld-Arrangement haben

Die Idee des Verlierens haben wir nun besprochen. Lass uns jetzt mit mehr Freude darüber unterhalten, was passieren könnte, wenn du gewinnst.

Es ist sehr einfach, mit dem Wetten weiter zu machen, wenn du gerade eine Glückssträhne hast. Egal, wie viel Spaß du auch hast, du musst unbedingt lernen, auch ein Limit für deine Gewinne festzulegen. Auch das ist erforderlich, um weitere Verluste zu vermeiden. Wenn man nach einer Glückssträhne verliert, kann man sehr leicht verzweifeln, und alles versuchen, um seinen Gewinn wieder zu bekommen.

Wenn du lernst, aufzuhören, während du dich gerade auf dem Gipfel deines Spiels befindest, dann bist sicher, wenn du wieder mit dem verlieren anfängst. Letztendlich ist man sich seines Glückes in einem Glücksspiel nie sicher!

Wenn du den Jackpot erst einmal geknackt hast, kann es viel sicherer sein, wenn du mit deinen Preisen in der Hand einfach weggehst.

Alle Casino Boni sehen

Das Abenteuer deines Lebens beginnt mit den besten Angeboten auf Bitcasino.

Wettmethoden

All-In

Obwohl stark davon abgeraten wird, deine ganze Bankroll in einem Zug zu wetten, ist das natürlich der Zug, der die größten Erträge garantiert! Aber, der Witz ist – es ist buchstäblich ein Zug. Wenn du die Wette verloren hast, musst du dir dieses Geld erst wieder verdienen.

Eine extreme Alles-oder-Nichts-Wette, die sich ausgezahlt hat, ereignete sich bei einem Roulette-Spiel. Ashley Revell verkaufte seinen gesamten Besitz und sammelte noch zusätzlich Geld zusammen, bevor er es einsetzen wollte. Er änderte auch seinen Namen in Ashley Blue Square Revell als Anerkennung für einen Buchmacher, der ihm Geld gespendet hat.

Er setzte sein gesamtes Geld, 135.000 USD, auf Rot. Die Glücksgöttin muss ihn auf die Wange geküsst haben, als die Kugel in die rote Kammer Nummer 7 rollte. Er verdoppelte seinen Einsatz auf 270.600 USD.

Feste Wette

Bei einer festen Wette muss man einen konstanten Geldbetrag setzen, unabhängig davon, wie viel man gewinnt oder verliert. Auf diese Weise wird deine Bankroll nicht vollständig aufgebraucht. Und du hast mehr Möglichkeiten zu gewinnen.

Obwohl diese Vorgehensweise wirklich Zeit kostet, garantiert sie doch einen langsamen und stetigen Sieg.

Martingal-Strategie

Bei der Martingal-Wettmethode musst du deinen Einsatz nach jedem Verlust verdoppeln. Dadurch erhält man im Falle eines Gewinns alle Verluste plus einen Gewinn zurück. Wenn die Verluste sich jedoch weiter anhäufen, musst du große Summen einsetzen, um dich zu retten.

Es gibt eine andere Strategie, die dem entgegengesetzt läuft. Bei der sogenannten umgekehrten Martingal-Strategie erhöhen die Spieler ihre Wetten nach einem Sieg und verringern sie nach einem Verlust. Aber da alle Runden bei Casinospielen unabhängig voneinander ablaufen, wird dies nicht dazu führen, dass man damit zusätzliches Geld verdient.

Mit der Martingal-Strategie kann man eine unglückliche Pechsträhne zum Positiven wenden. Bete, dass du wenigstens einmal das Glück hast, dein Geld zurückzubekommen!

Die Fibonacci-Sequenz

Die Fibonacci-Strategie folgt der gleichen Logik wie das Martingal-System, bei dem man nach einem Verlust seinen Einsatz erhöht. Dies bedeutet jedoch nicht, dass du deinen Einsatz verdoppeln musst.

In dieser Strategie folgt man der Fibonacci-Folge. Diese lautet: 1, 1, 3, 5, 8, 13, 21, 34 und so weiter. Das bedeutet, dass man nach zwei Verlusten seinen Einsatz verdreifacht und beim nächsten Verlust mit Fünf (5) multipliziert. Diese Strategie besagt auch, dass man nach einem Sieg seinen Einsatz zweimal in der Sequenz senken sollte.

Wenn du von diesem System profitiert hast, dann kannst du wieder zurück an den Start gehen, um den Effekt zu maximieren.
Die Fibonacci-Strategie setzt wie die Martingal-Strategie voraus, dass man während einer Pechsträhne höhere Einsätze platziert, damit man im Gewinnfall hoch gewinnt.

Proportionales Wetten

Bei der proportionalen Wette setzt man einen Teil seiner Bankroll entsprechend der Quote seiner Wette.

Beispiel: Die Quote lautet 5:1, die Bankroll beträgt 100 USD. Deshalb solltest du 5% deiner 100 USD verwetten. Wenn du gewinnst, wird deine Bankroll ungefähr 150 USD betragen. Du kannst dann weitere 5% deiner Bankroll auf den nächsten Spin setzen.

Das bedeutet, dass deine Einsätze stark von deiner Bankroll und den Quoten beeinflusst werden. Im Gegensatz zu den festen Wetten werden deine Gewinne schneller steigen und du verringerst deinen Einsatz, wenn du verlierst.

Seit Jahrhunderten rund um die Welt

  • Das Roulette-Rad soll aus einem Experiment von Blaise Pascal für ein Perpetuum Mobile stammen, also für eine Maschine, die kontinuierlich ohne Energie funktioniert. Die Spieler können es allerdings kaum erwarten, bis das Rad stehen bleibt!
  • Ein französischer Roman beschreibt erstmals 1796 das Amerikanische Rad im Palais Royal. Das American Wheel als solches kam also eigentlich nicht aus Amerika.
  • Um Verwechslungen zu vermeiden, wurden die Hauskammern grün gefärbt, waren aber ursprünglich entweder rot oder schwarz.
  • Die Franzosen Francois und Louis Blanc führten das Europäische Rad 1843 in einer Casino-Stadt in Deutschland ein. Sie zogen mehr Spieler an, aufgrund des niedrigeren Hausvorteils.
  • Die Geschwister Blanc zogen nach Europa, als das Glücksspiel in Deutschland verboten wurde. Das Casino in Monte Carlo hat seinen Ruhm und seine bekanntheit diesen beiden und dem
  • Europäischen Roulette zu verdanken.
  • Der Erfolg der Geschwister Blanc wurde dem Teufel zugeschrieben. Deshalb herrscht der Irrglaube, dass die Summe der Roulette-Zahlen 666 ist.
  • Das Casino Monte Carlo hat mit mehr als hundert Tischen die meisten Roulette-Tische der Welt. Sie verwenden jedoch nicht alle Tische zur selben Zeit. In der Tat nutzt das Venetian in
  • Macau regelmäßig mehr Tische als das Casino in Monte Carlo.
  • Im Gegensatz zur Herstellung des Europäischen Rades wurde eine frühere Version des Amerikanischen Rades mit einer Kammer mit einem Amerikanischen Adler hergestellt. Ungeachtet der vielen Details des amerikanischen Freiheitssymbols ist diese Kammer im Wesentlichen nur eine dritte Hauskammer.
  • In der American Eagle-Version des Spiels kann man auf die Hauskammern wetten. Das Haus muss dann auch die Wetten auf die Hauskammern auszahlen.
  • Es gab häufige Betrügereien sowohl von Spielern als auch von Casinobetreibern, indem sie Roulette-Tische anlehnten oder manipulierten. Dies führte dazu, dass das Rad auf einem anderen
  • Tisch platziert wurde und das Layout des Wettbretts erstellt wurde.
  • Nur in den Vereinigten Staaten von Amerika ist das Amerikanische Rad vorherrschend geblieben. Der größte Teil der Welt verwendet das Europäische Rad, da es den Spielern einen besseren
  • Vorteil gegenüber dem Haus verschafft.

creative image